PB ONLINE - Freitag, 21.4.2017

Homepage Übersetzung

  Im Rahmen des Entwicklungsprogrammes der Regierung, "PRODERS", haben in diesen Tagen Angestellte des Landwirtschaftsministeriums (MAG) wie auch der Minister selbst, mehrere Kleinbauern aus verschiedenen Ortschaften des Departments Paraguarí besucht. Wie die Presse informierte, wurden den begünstigten Kleinbauern Lebensmittel, Baumaterial und Werkzeug, kostenlos überreicht. Mit dieser "extra Unterstützung", will das Ministerium dazu beitragen, die Bauern zu ermutigen, ihre Anbauflächen besser zu bestellen. 

 

Kürzlich hatte der MAG-Minister, Juan Carlos Baruja, einer Landwirtschaftsschule in Caacupé für Installationen von Gemüsegärten, 20 Kits überreicht. prensa nacional

  Verkäufer des Asuncioner Stadtmarktes "Mercado 4", haben sich über den schwachen Verkauf ihrer Produkte beklagt. Wie sie erklärten, wird der Handelsrückgang schon seit einiger Zeit beobachtet. Die Markthändler bitten die Stadtverwaltung von Asunción, die eingesammelte Marktsteuer dazu zu verwenden, die Bedingungen des Marktes zu verbessern.

 

Seit einigen Tagen finden Proteste der Markthändler gegen die Erhöhung der Marktsteuer statt. Wie sie sagten, werde die Steuer nicht dazu verwendet, den Markt für die Besucher attraktiver zu machen, berichtete die Presse. prensa nacional 

   Wie die Presse informierte, unternimmt das Arbeitsministerium große Anstrengungen für jugendliche Arbeitssuchende. Am kommenden 26. April, findet deshalb im Sitz des Clubs "Sol de America" in Asunción, eine Arbeitsmesse für etwa 8 tausend Jugendliche statt.

 

Mehrere Ministerien und Sekretariate, werden sich an der Messe beteiligen und die Initiative unterstützen. Es wird erwartet, daß das Bildungs- und Handelsministerium aktiv an der Messe teilnehmen werden. Das Jugendsekretariat hat bereits seine Teilnahme bestätigt. Etwa 2.500 Arbeitsplätze sollen den jugendlichen Arbeitssuchenden angeboten werden, hiess es. prensa nacional

free counters